Informationsveranstaltung „Faulbrut in Bremen – was kann jeder Imker tun?“

In Kooperation mit der Veterinärbehörde findet am 19.05.2019 von 15:00 – 19:00 Uhr auf dem Lehrbienenstand (Rockwinkeler Landstr. 5, 28355 Bremen) eine Informationsveranstaltung zum Thema „Faulbrut in Bremen – was kann jeder Imker tun?“ statt. Neben der Theorie (Infektionswege, Vermehrung der Erreger, Unterscheidung der Symptome der genetischen unterschiedlichen Paenibacillus Linien) soll die Praxis der Vorbeugung und der Bekämpfung gezeigt werden:

– Futterkranzprobe richtig nehmen

– Wabenumtrieb bei Sporen

– Ansätze der Kunstschwarmsanierung

Anmeldung bitte an horst.wolfrum@bremer-imker.de




Tage der offenen Tür am Lehrbienenstand

Ort: Bremen (Oberneuland) Rockwinkeler Landstr. 5.

Es beginnt mit dem 01. Mai 2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Dann an folgenden Sonntagen von 10:00 – 12:00 Uhr:

12. Mai,
26. Mai,
09. Juni,
23. Juni,
30. Juni (Tag der Bremer Imker),
12. Juli,
21. Juli,
12. August,
18. August (letzter Tag)

Änderungen vorbehalten

An diesen Tagen stehen erfahrene Imker für Ihre Fragen zur Verfügung.
Selbstverständlich ist der Stand jederzeit zu besichtigen, jedoch ohne vorherige Absprache, kann keine Betreuung gewährleistet werden.

Sprechen Sie rechtzeitig einen Imker an, wenn sie eine Führung wünschen.

Verantwortlicher für die Schulung der Neuimker ist

Marten Carstensen

für die Betreuung des Lehr- und Schaubienenstandes

Horst Wolfrum
Marten Carstensen
Suphi Abdülhay
Dietmar Heine
Thomas Walker
Marcus Bräunlich
Astrid Müller
Monique Espitalier