Auch 2021 Bienen zu Besuch an Bremer Schulen

image_pdfimage_print

Die Pandemie hat es nicht leicht gemacht, dennoch haben wir auch 2021 wieder an 8 Bremer Schulen „Bienen zu Besuch an der Schule“. Bedingt durch die Pandemie war es nicht so leicht möglich, Imker und Interessierte  Schule zusammen zu bringen. Mal wollte gern eine Schule bei unserem Projekt mitmachen, mal gab es Imker die dies gern gemacht hätten. Leider passte das nicht immer zusammen. 

So haben wir 2021 einige Wiederholer und nur wenige neue Schulen dabei. Die „Wiederholer“ haben wahrgenommen, dass dies Angebot, ohne für viel Aufwand, für alle an einer Schule einen Zugang  ermöglicht. 

Die Ideen „von Bienen zu Besuch an der Schule“ ist es Imker und Schule zusammen zu bringen. Im ersten (und auch zweiten Jahr, so wie jetzt) stellt der Verein den Schaukasten und zum Teil auch die Bienen. Danach sollte es gern zur Verselbstständigung kommen. Die Schule oder Ihr Umfeld beschafft einen Schaukasten und der betreuende Imker stellt die Bienen. Dies entwickelt sich langsam. Hat zur Folge, das wir möglichst jedes Jahr neue ImkerInnen finden, welche Lust haben an einer Schule, möglichst in Ihrer nähe, solch einen Schaukasten zu betreuen. Der Aufwand ist gering.

2021 freue ich mich besonders über eine Aktive Anfrage von einem Imker aus Bremen Grambke, der gern an seiner alten Grundschule einen Schaukasten aufstellen wollte und auch aufgestellt hat.

Ein paar Eindrücke einzelner Schulen: