Buch von Friedrich Pohl: Varroa Milbe

Und noch ein Buch über die Milbe? Eine Frage, die einem durchaus kommen kann.Im ersten Teil wird die Biologie der Milbe vorgestellt und welche Veränderungen sich in den letztengut 10 Jahren eingestellt haben hinsichtlich auf die Schädigung des Bien. War es über viele Jahredie schiere Masse an Milben, welche unsere Völker in den Tot getrieben …

Rückblick auf den Auffrischungskurs für Bienensachverständige am 03. September 2023

Zunächst gab es  einen längeren, kurzweiligen Vortag, von Guido Eich über den Umgang mit AFB und den betroffenen Imkern. Im Fall eines Seuchenausbruchs werden nicht nur die Bienen und das Material einer ziemlichen Rosskur unterzogen, auch der Imker oder die Imkerin muss einiges aushalten und ist oft nicht in der Lage mit zu helfen. Zu …

Bienen impfen – (wie) geht das?

Seit Januar berichten die deutschen Medien immer wieder über die weltweit erste Zulassung eines Impfstoffs für Insekten, genauer: eines Impfstoffs gegen die Amerikanische Faulbrut bei Honigbienen.Unser Vereinsmitglied Anette referiert, wie der Impfmechanismus bei Bienen funktioniert, wo die Probleme liegen und was nach der ersten Zulassungs-Saison in den USA die bisherigen Praxis- Erkenntnisse sind.

 „Pflanzendiversität“

Zum Monatsabend am 05. September 2023 kommt Sara Leonhardt,Professorin an der technischen Universität München. Siehält einen Vortrag mit dem Titel:“Pflanzendiversität für die Gesundheit: Warum Honig-und Wildbienen mehr brauchen als unsere Landschaftenhergeben – Was Naturschutz, Landwirte und Imker dafürtun können“.Beginn wie um 19:30 Uhr im Hanna-Harder HausProfessorin Leonhardt ist den Besuchern des Deutschen Imkertages 2023 in …

Totale Brut Entnahme auf unserem Lehrbienenstand

Am 27. Juli haben wir bei bei den letzten Völkern (außer  bei der TBH) die TBE gemacht, um die Zahl der Völker nicht weiter zu erhöhen haben wir bei zwei Völkern die eigene Brut und die der anderen Völker über das Absperrgitter gesetzt und im Brutraum auch nur 4 Ausgebaute Waben ohne Brut belassen. Nach …

Monatsabend November

Honigbienen im Computer simuliert: Geht das überhaupt und wofür? Prof. Dr. Volker Grimm, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung-UFZ, Leipzig Monatsabend 07. NovemberUhrzeit: 19:30 Uhr Hanna-Harder-HausBerliner Freiheit 9c28327 Bremen Honigbienen sind vielen möglichen Stressoren ausgesetzt: Krankheiten, Pestizide, Trachtlücken in ausgeräumten Agrarlandschaften, und unangepasste Imkerpraktiken. Im Zusammenspiel können diese Stressoren die Sterblichkeit der Bienenvölker erhöhen, selbst wenn jeder einzelne …

Reinigungstag im Oktober

Datum: 28.10.23 Uhrzeit: Ab 10 Uhr Anmeldung erforderlich bei Horst Wolfrum    gesundheit@bremer-imker.de Weiter Infos auf Anfrage und der Rundmail im Oktober. Ort: BlocklandgartenCarl-Krohne-Straße 3128239 Bremen

Honig Verkauf

Die Frühtracht in diesem Jahr ist auch auf dem Lehrbienenstand gutausgefallen, mittlerweile ist diese Abgefüllt und wir sind mit demEtikettieren angefangen. Donnerstags von 15 bis 18 Uhr kann dieserFlüssig und Cremig erworben werden. Aktuell haben wir auch Rapshonig imAngebot, allerdings nicht von den Vereinsvölkern.