View Post

Update aus Tansania

Dank Euerer Unterstützung wurde es 10 Witwen in Tansania ermöglichten, an einem Imker Seminare teilzunehmen welcher am vergangenen Wochenende stattfand.Es kamen 360 Euro Spenden von Euch, zusammen. Damit wurde das Seminar mitfinanziert.Bei der Ausbildung  wurde das imkern mit Stachellosen Bienen und mit Apis mellifera erlernt , Hygiene, Wachsgewinnung und Vermarktung auch  thematisiert. Auf den Fotos erkennt man auch, dass einige …

View Post

Reinigungstag 2021

Auch in diesem Jahr hat unser Gesundheitsobmann Horst Wolfrum wieder einen Reinigungstag für den Verein organisiert.Der Ablauf ist jedes Jahr folgendermaßen: Nach Ankündigung des Termins erfolgt die Anmeldung (am besten per E-Mail) bei Horst Wolfrum, unbedingt mit Angabe der Anzahl an zu reinigenden Teilen (Rähmchen, Styroporzargen). Es ist hilfreich, wenn die Anmeldungen schnell und nicht erst kurz vor dem Termin kommen, …

Jetzt Futterkranzproben nehmen!

Die Futterkranzproben: Diese können am besten beim nächsten Monatsabend (am 2. November auf dem Lür-Kropp-Hof, s.u.) oder donnerstags nachmittags am Lehrbienenstand abgegeben werden.  Auf unserer Homepage könnt Ihr Euch die Anleitung und das Probenprotokoll (UNBEDINGT der Probe beizulegen) herunterladen: https://www.bremer-imker.de/bremer-imkerverein/bienengesundheit-2/ 

View Post

Witwen Honig Projekt Tansania

Neue Bildeindrücke vom Honig  Projekt in TansaniaZu Besuch waren im Juli und im Oktober 2021 Mediziner und Techniker aus Deutschland, welche ein Krankenhaus in der Nähe betreuen.Die 3 Witwen werden zu Imkerinnen mit stachellosen Bienen- Melipona- in UTOB ( Utrecht Tobago Bee Hive ) als auch von -Mellifera- Bienen in KTBH ( Kenia Top Bar Hive ) Naturwabenbau ausgebildet.Der von den …